Franken/Würzburg

Hier finden Sie unsere aktuellen Neueingänge
und Angebote in der Rubrik Franken/Würzburg.
franken.htm

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt. und zuzgl. Versandkosten.

Versandkosten innerhalb Deutschlands:
Sendungen über 1000g oder einem Verkaufswert größer Euro 40,00: Euro 4,90 - Büchersendung: Euro 2,00
Versandkostenfrei ab einem Verkaufswert von Euro 400,00

Versandkosten außerhalb Deutschlands:
· Europäischen Union: Euro 11,00
· Resteuropa (ohne EU-Länder): Bis 2 kg und unterhalb Euro 35,00 Warenwert: Euro 14,00, darüber Euro 30,00
· Übersee: Bei Warenwert bis Euro 35,00 und Gewicht bis 2000 g: Euro 11,00; ab einem Warenwert über Euro 35,00 und einem Gewicht über 2000 g: Euro 35,00.

Besondere Wünsche bzgl. Versandart, Versicherung, Spediteur, Kostenmodalitäten usw. klären Sie bitte persönlich per Mail oder postalisch.

Bestellen können Sie formlos per Mail oder postalisch.

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf meiner Homepage.

 

Würzburg - Unterfranken / Alte Grafik / Künstlergrafik

1.      Beschreibung der Statt Würzburg mit sampt dem fürstlichen Schloß. Altkolor. Holzschnitt von Hans Rudolf Manuel Deutsch mit ausführlicher Legende. 29 x 29,5 cm. Aus: Sebastian Münster 1548. 29 x 39,4 cm.    390,--
vgl. Feurer / Maidt Nr. 3 (2. Zustand, auch hier etwas abweichend in der Textgestalt) --- Brod / Mälzer K3 ---  "Im Unterschied zu dem eher formelhaftem und unzuverlässigen Bild in der Schedelschen Weltchronik versucht die Ansicht in Münsters Cosmographie erstmals eine umfassende und möglichst warhheitsgetreue Vorstellung der ganzen Stadtgestalt zu vermitteln." (Feurer / Maidt)

2.      Würzburg. -  Wurtzburch. Gesamtansicht.  Kupferstich aus Petrus Bertius, Commentarii rerum Germanicarum. 1616. (14 x 19 cm)   160,--
- Brod / Mälzer K9

3.      Würzburg. -  Herbipolis. Würtzburg. Große Gesamtansicht mit Legende. Kupferstich v. M. Merian (1648). 23 x 63 cm. - senkrechte Faltungen, sonst einwandfrei.             600,--

4.       Universität Würzburg. -  Das Collegium der Hochenschuel zu Würzburg. Kupferstich (31 x 28,5 cm) Matthäus Merian  nach Johannes Leypold 1648. Aus:  Martin Zeiller u.a., Topographia Franconiae. Hinter Glas gerahmt, gebräunt.      280,--
vgl.  Muth, H. Ansichten aus dem alten Würzburg, Teil III  Nr. 411.

5.      Würzburg. - Marienburg und Alte Mainbrücke. -  Das Fuerstliche Residenz Schloß sampt der Steinernen Brücken zu Würtzburg. Kupferstich von M. Merian (1648) mit Wappen und Legende. 21 x 42 cm. Druck v. 2 Platten.           390,--

6.      Würzburg. -  Würtzburg. Ansicht von Osten. 1632. Kupferstich von Friedrich van Hulsen (?), leeres Wappenschild links oben. (7 x 13,4 cm). Aus: Johann Ludwig Gottfried. Inventarium Sueciae.             90,--
vgl. Feurer / Maidt. Gesamtansichten und Pläne der Stadt Würzburg 15. - 19. Jahrhundert. 1988. S. 52. Nr. 10.

7.      Stör, Johann W. (1727 -1755) Die Steinerne Mayn Brücke zu Würtzburg. Kolorierter Kupferstich. 1734.  (17,8 x 41,5 cm.) vertikale Faltungen, sonst sehr gut.    240,--

8.      Julius-Spital Würzburg. -  Prospect des  hochfürstlichen Julier Spitals in Würtzburg, Herzogthums zu Francken:  wie solches dermalen anzusehen. Kupferstich von Joseph Ferdinand Ried, 1764. (35,6 x 45,7 cm, Passepartout-Ausschnitt)      580,--
Brod/Mälzer K 46.

9.      Handwerkskundschaft. -  Fürstbischöfliche Residenz Würzburg. -  Wir Geschworne Vor- und andere Meister des ehrsamen Handwerks der .... in Franken bekennen hiermit, dass gegenwärtiger Gesell, Namens...... gebürtig von.... ..... allhier in Arbeit gestanden, und sich solcher Zeit über treu, fleißig, still, friedsam und ehrlich..... verhalten habe. Formblatt mit Holzschnitt der Würzburger Fürstbischöflichen Residenz von Sebastian Roland, Norimberg (Nürnberg) 1778 bei Franz Sebastian Sartorius, Hof-Buchdrucker, 31 x 44 cm. - Oberer Bildrand stark  beschnitten! Kleine Ausbesserungen am unt. und ob. Rand.            100,--

10.  Würzburg. -  A plan of the city of Wurtzburg. Kupferstich mit Legende.  London, Stockdale 1800. (18,3 x 24 cm) - etwas gebräunt.           75,--

11.  Abbé Vogler (Georg Joseph Vogler, 1749 Würzburg - 1814 Darmstadt, Komponist, Organist, Musikpädagoge) Kupferstich von Johann Pleikard Bittheuser nach einem Gemälde von  Jeremias August Urlaub (um 1809). 20,3 x 12,3 cm. Druck des Kunstverlags in Schweinfurt.             75,--

12.  Ansicht des neuen Fleischhauses in Würzburg / Grundriß des neuen Fleischhauses in Würzburg, erbaut 1821. 2 gestoch. Tafeln (Kupferstich und Holzschnitt)  aus "Intelligenzblatt für den Untermainkreis", 1822. (8,3 x 17,7 cm Plattengröße; 12 x 23,6 cm) - vgl. Muth, Ansichten aus dem alten Würzburg III, 407. -         120,--

13.  Würzburg. -  The Citadel of Wurzburg. Stahlstich v. Will Miller nach Batty bei Robert Jennings, London 1825. 12,5x20,6 cm. Alte Rahmung, hinter Glas.    135,--

14.  Würzburg. -  Domstrasse mit Rathaus, Vierröhrenbrunnen. Stahlstich von Rauch nach Lange. 10 x 15 cm. 1833. Alte Rahmung.       90,--

15.  Der Dom zu Würzburg. Lithographie um 1835. 12 x 17,1 cm. - leicht stockfleckig.           40,--
Variante zu Brod/Mälzer K130. (Personenstaffage in gleicher Anordnung aber leichter Abwandlung)

16.  Würzburg. -  Kreisstadt Würzburg. Unter-Mainkreis. Gesamtansicht durch Torbogen. Kupferstich um 1836. 37,5 x 27 cm. Hinter Glas gerahmt (55 x 42 cm). gebräunt!    160,--
Brod/Mälzer 119 - Feurer / Maidt, Gesamtansichten und Pläne 93a

17.  Würzburg. Gesamtansicht von Norden mit Personenstaffage im Vordergrund. Stahlstich von Leopold Beyer nach L. Richter, um 1839. 10,4 x15,5 cm.         48,--
- Feurer / Maid 96

18.  Cathedrale de Würzburg (Dom zu Würzburg, Domstrasse) Stahlstich von Lemaitre nach Arnout, um 1840. 9,3 x 13,2 cm.         48,--
vgl. Muth, Ansichten 100.

19.    Dom zu Würzburg. Ansicht von der Nordost-Seite. Stahlstich v. Gunst u. Gödecker in Bingen. Gez. v. G. C. Wilder. 16,2 x 11 cm. Würzburg, C. Etlinger um 1840.      35,--
vgl. Brod/Mälzer K130.

20.  Würzburg vom Hieb. Stahlstich v. Carl Mayer's Kunstanstalt nach Fritz Bamberger, um 1840. 10,3 x 16,4 cm. - etwas lichtgebräunt!         120,--

21.  Residence de l' Eveque à Wurzbourg. (Fürstbischöfliche Residenz zu Würzburg). Altkolor. Stst. bei Lemaitre, um 1840. 9,6 x 15,2 cm.         44,--

22.  Grundriss der königl. bayer. Kreishauptstadt Würzburg. Gestoch. Stadtplan mit Legende und 4 Wappenzeichnungen, ca. 1840. (42 x 34 cm). Verlegt in der Etlingerschen Buchhandlung , gez. v. Mack.          180,--
Feurer / Maidt 147; Brod / Mälzer K 125.

23.  Die Mainbrücke. Lithographie bei Bonitas-Bauer, Würzburg. Ansicht mit Mainmühle, Floß und Fischerbooten. 8,1 x 13,8 cm (Bild) um 1850.       70,--

24.  Die Ursulinenkirche. Lithographie bei Bonitas-Bauer, Würzburg. 8,1  x 11,8 cm (Bild) um 1850.    70,--

25.  Das Teufelsthor. Lithographie bei Bonitas-Bauer, Würzburg. 9,4 x 15 cm (Bild)  1852. Aus "Heffner / Reuß, Würzburg zbd seine Umgebungen, 1852"      60,--

26.  Würzburg. -  Hof der Karthause. Lithographie v. Bonitas-Bauer aus "Heffner, Würzburg und seine Umgebungen 1852" 8 x 14,3 cm.            55,--

27.  Würzburg. -  Das Bombardement der Stadt Würzburg, am 24. October 1813. Gesamtansicht  von Norden. Lithographie bei Bonitas-Bauer, Würzburg, aus "Ullrich, Die Blockade der Festung Marienberg, 2. Aufl. 1857" , 8,7 x 14,6 cm.    80,--
Blick über die Alte Mainbrücke, auf der sich die feindlichen Truppen gegenüberstehen, zum Brückentor und dem Mainviertel.

28.  Würzburg.  Zusammenstoß des würzburgischen Militärs mit der französischen Brückenthorbesatzung am 26. November 1813. Lithographie bei Bonitas-Bauer, Würzburg, aus "Ullrich, Die Blockade der Festung Marienberg, 2. Aufl. 1857" , 7,8 x 13 cm.            80,--
Blick über die Alte Mainbrücke, auf der sich die feindlichen Truppen gegenüberstehen, zum Brückentor und dem Mainviertel.

29.  Würzburg.  Execution an 2 Deserteuren am 22. Januar 1814. Lithographie bei Bonitas-Bauer, Würzburg, aus "Ullrich, Die Blockade der Festung Marienberg, 2. Aufl. 1857", 8,2 x 14 cm.             80,--
Blick über die Alte Mainbrücke, auf der sich die feindlichen Truppen gegenüberstehen, zum Brückentor und dem Mainviertel.

30.  Das Mainthal bei Zell. Lithographie v. A. Schleich. Beilage zum Würzburger Abendblatt um 1850. 13, 5 x 20,4 cm. Blattrand etwas angestaubt.   160,--

31.  Hof des ehemaligen Klosters zu St. Stephan. Lithographie bei Bonitas-Bauer, Würzburg. 7 x 13,7 cm (Bild) um 1850.    70,--

32.  Würzburg. -  Hof Katzenwicker. Lithographie v. Bonitas-Bauer aus "Heffner, Würzburg und seine Umgebungen 1852" 7,6 x 11,8 cm.         70,--

33.  Die Maschinenfabrik von König und Bauer in Kloster Oberzell bei Würzburg. Holzstich nach Originalzeichnung von E. Kirchhoff. 1868. (11,7 x 18,3 cm)     28,--

34.  Das Bombardement von Würzburg am 27. Juli 1866. Lithographie, getönt (13,3 x 31,5 cm) aus "Heffner, Würzburg und seine Umgebungen. 1871" Würzburg, Lith. Anstalt von Bonitas-Bauer 1871. Hinter Glas, gerahmt!     180,--
Vgl. Brod-Mälzer, Würzburg, Bilder einer alten Stadt,  K 186.

35.  Der Kiliansbrunnen auf dem Kaiserplatz in Würzburg. (Vor dem "Neuen Bahnhof") Holzstich um 1890.  (21,8 x 18,8 cm)   18,--

36.  Die Vogelweide in Würzburg. Kolorierter Holzstich vom Lusamgärtchen in Würzburg, ca. 1880. 9,3 x 10,5 cm.     18,--

37.  Lithographierte Gesamtansicht von Würzburg (vom Stein, von Norden) 19,2 x 31,5 cm. Rückseitig Text und Spuren von ehemaligem aufgezog. Karton. Am unt. Rand Besitzvermerk und Datierung auf 1882.     120,--

38.  Würzburg. -  Maurmeier, R. (Wort und Weise) Burschenjahrzeit. Lied für eine Singstimme und Klavier. Mit Titelillustration "Festung über Löwenbrücke" in Lithographie der Lith. Anstalt C. G. Röder, Leipzig. (Festung über Löwenbrücke) (28 x 8,5 cm). 4°. Doppelblatt.             38,--

39.  Würzburg. Kolor. Holzstich  v. H. Clerget aus L'Allemagne illustrée par V. A. Malte-Brun. (15 x 23 cm) Paris um 1886. Gerahmt, hinter Passepartout und Glas.     65,--

40.  Neue katholische Kirche in der Sanderau, Würzburg. Holzstich auf festerem Karton, um 1890. 13 x 16,6 cm.    26,--

41.  Prout, Samuel.  Wurzburg. Handkolor. Photo-Lithographie bei Sprague & Co, East Harding Street, Fetter, Lane nach Samuel Prout. 38 x 26 cm. um 1900. Sehr guter Zustand! Hinter Schrägschnitt-Passepartout.     120,--
Das heutige Bischofs-Palais in sehr feiner Photo-Lithographie (handkoloriert) nach Prout.

42.  Würzburg. Bürgerhäuser Schottenanger. Farblithographie 29 x 37 cm. Berlin, Wasmuth um 1900.           58,--

43.  Prüfungs-Zeugnis. Dem Hufschmied Hans Gleich, geb. am 5. Juni 1891 zu Wallenfels.... Würzburg, den 14. Juni 1919, Hufbeschlagslehranstalt Würzburg. Orig.-Lithographie mit Ansicht der Hufbeschlagsschule in der Frankfurter Strasse, darüber die Festung Marienberg. (50 x 40 cm)            75,--

 

VARIA

44.  Regiment "Wrede". -  Zur Erinnerung an meine Dienstzeit. Gefreiter Blass. 1. Comp. 9. Königl. Bayer. Infanterie-Regiment "Wrede" Würzburg 1905 / 1907. Chromolithographie (54 x 41 cm), Ulm, August Wolf  Lith. Anstalt.          60,--

45.  Reserve 1902 - 04. VI. Comp. 9. Inf. Rgt. "Wrede". Zur Erinnerung an meine Dienstzeit. Foto-Collage, im Hintergrund Käpelle und Marienburg. 36,4 x 46 cm. Montiert auf Trägerkarton (53 x 70 cm)  mit ornamentaler Randbordüre.  Würzburg,  Hans Klüpfel / Georg Wedel  um 1905.    160,--

46.  Würzburg vom Steinberg gesehen.  Farblitho hinter gewölbtem Glas. um 1890. 12 x 36 cm.          140,--

47.  Zunftbecher der Metzger in Würzburg. Handkolorierte Lithographie um 1850.      48,--

48.  Porträt. - Johannes Caspar Barthel. Kirchenrechtler in Würzburg, (*1697 Kitzingen - 1771 Würzburg) Porträt. Kupferstich v. Haid um 1750. 32 x 20 cm. 90,--
Beiliegend: 4 Bll. Folio "Johann Caspar Barthel, Der Gottesgelahrtheit und beyder Rechte Doctor, des Fürsten Bischofs zu Wirzburg geheimder und geistlicher Rath, des canonischen Rechts offentlicher ordentlicher Lehrer auf der Wirzburgischen Universität, wie auch des Collegiat-Stiffts haug Canonicus capitularis"

 

Würzburg / Künstlergrafik

49.  BBK-Kunstmappe. 13 Orig.-Grafiken unterfränkischer Künstler anlässlich des 40 jährigen Bestehens des Berufsverbandes bildender Künstler Unterfranken. Gesamtauflage v. 60 Exemplaren. Alle Blätter signiert und numeriert, bis auf 2 Bll. erschienen in einer Aufl. v. 60 Expl. 1987. 43 x 32 cm. 1 Textblatt beiliegend.   340,--
Walter Beer, "Würzburg - Festung Marienberg" Lithografie. --- Elsa-Bertha Fischer-Ginsburg, "Gitarrenspieler" Aquatinta. --- J. Helmut Gehrig, "Aufbruch" Farbholzschnitt. --- Regina Geiger, "Enge Stadt" Linolschnitt. (1 v. 49) --- Maria (Mio) Gumpinger "Die Lieb", Radierung; --- Sina Hofmann, " Hokusai betrachtet die Landschaft" Radierung. --- Erich Husemann, "Landschaftsmutation" Serigrafie. --- Ranate Jung, "Akt" Radierung. --- Irmtraud Klug-Berninger. "Überlagerung" Farbradierung mit Collage und Prägedruck; --- Curd Lessig, "Minotaurus und Pegasus" Lithografie. --- Johann Nußbächer "ohne titel" Farbradierung. --- Michael Renninger, "Im Atelier" Farbradierung Mezzotinto. (1 v. 150) --- Heide Siethoff, "ohne titel" Farbradierung.

50.  Dikreiter, Heiner. Weinbergsweg bei Randersacker. Orig.-Lithographie. 25 x 33 cm. 1953. Im Stein signiert u. dat.; eh. signiert.    70,--

51.  Friedrich, H. Würzburg. Folge von 7 Farbholzschnitten. Jeweils in einer num. und signierten Gesamtauflage von 100 Abzügen. 50 x 36 cm. 1977 / 1978.     240,--

52.    Graser, Ph. Dom. (Blick aus der Herrnstrasse) Original-Lithographie. Eigenhändig betitelt und signiert. Außerdem im Stein signiert: Ph. Graser 1945. 42 x 29 cm (Passepartout-Ausschnitt)              180,--
- Der Würzburger Künstler und Kunsterzieher (1882 - 1977) dokumentierte seit 1945 in einer großen Zahl von massstabsgetreuen  Zeichnungen, die er kurz vor seinem Tod 1977 der Stadt Würzburg übereignete, alte Fassaden, Torbögen, Kapitelle, Stuck, Schlußsteine, Fenstergewände der Renaissance und des Barock usw. und erwarb sich damit große Verdienste bei der Rekonstruktion alter kriegsszerstörter Fassaden (darunter Hotel Rebstock, die Greisinghäuser u.ä.)

53.  Graser, Ph. Stift Haug aus der Textorstrasse. Belebte Strassenszenerie. Original-Lithographie. eh. und im Stein signiert: Ph. Graser 1946. 41 x 32 cm (Passepartout-Ausschnitt)     180,--
Wohl nach älterer, eigener Vorlage (vor der Zerstörung!) lithographierte, malerische Teilansicht aus dem alten Würzburg. - Der Würzburger Kunsterzieher (1882 - 1977) dokumentierte nach dem Krieg in einer großen Zahl von Zeichnungen, die er kurz vor seinem Tod 1977 der Stadt Würzburg übereignete, alte Fassaden, Torbögen, Kapitelle, Stuck, Schlußsteine, Fenstergewände der Renaissance und des Barock usw. und erwarb sich damit große Verdienste bei der Rekonstruktion alter kriegsszerstörter Fassaden (darunter Hotel Rebstock, die Greisinghäuser u.ä.)

54.  Husemann, Erich. Würzburg mit Rathaus und Domstrasse. Farbserigraphie in Braun und Beige. 27,7 x 40 cm; 1 v. 50 num. Abzügen. SIGNIERT!             80,--

55.  Husemann, Erich. Würzburg. Alter Kranen mit Main und Festung. Farbserigraphie in Braun und Olive. 27, 8 x 40 cm. 1 v. 50 num. Abzügen. SIGNIERT!            80,--

56.  Marschall, J. Würzburg. Orig.-Radierung von J. Marschall. (20,5 x 30,5 cm) eh. signiert u. betitelt. Gerahmt, hinter Glas und Passepartout.

57.  Rother, Richard.  Erlabrunn. Orig.-Holzschnitt auf Japan. Im Stock monogrammiert. 20 x 14 cm. o.J.          24,--

58.  Rother, Richard.  Schloss Gleisheim.  Orig.-Holzschnitt. Im Stock monogrammiert. 12,5 x 18 cm. o.J.         24,--

59.  Rother, Richard.  Häcker-Porträt. Orig.-Holzschnitt. Im Stock monogrammiert. 27,3 x 21,2 cm. o.J. Gerahmt.       28,--

60.  Rother, Richard.  Karussellpferde. Orig.-Holzschnitt auf Japan. Im Stock monogrammiert. 21 x 16 cm, gerahmt. o.J.          28,--

61.  Rother, Richard.  Neujahrsgruß 1952. Orig.-Holzschnitt auf Japan. Im Stock monogrammiert. 23 x 18 cm. o.J.       18,--

62.  Rother, Richard.  Ochsenfurter Trachtenpaar. Orig.-Holzschnitt. Im Stock monogrammiert. 49,5 x 34,8 cm. o.J.     78,--

63.  Rother, Richard.  Rothenfels. Orig.-Holzschnitt. Im Stock monogrammiert. 19 x 14 cm. o.J.            24,--

64.  Rother, Richard.  Sankt Kilian. Apostel der Franken. Orig.-Holzschnitt. Im Stock monogrammiert. 27 x 19 cm. o.J. Gerahmt.        28,--

65.  Rother, Richard.  Selbstporträt. Orig.-Holzschnitt. Im Stock monogrammiert. 18 x 14,7. o.J. Gerahmt.        38,--

66.  Rother, Richard.  Sulzfeld. Stadttor. Orig.-Holzschnitt auf Japan. Im Stock monogrammiert. 23 x 33,5 cm. o.J.       28,--

67.  Rother, Richard.  Weintrinker. Orig.-Holzschnitt. Im Stock monogrammiert. 25 x 30 cm. o.J. Gerahmt, Schrägschnitt-Passepartout.           28,--

69.  Versl, Josef. Blick gegen Erlabrunn. Orig.-Lithographie. Handabzug. Nr. 17 v. 60. (17 x 31 cm) signiert.     62,--

70.  Versl, Josef. Ausstellung: Gemälde und Graphik, Schweinfurt 1974.  4 geheftete Bögen mit 8 Orig.-Lithographien (davon 1 lith. Schriftseite).  36 x 32 cm. In Stein gedruckt bei Robert Kirchner, Bad Kissingen, in einer Aufl. v. 250 Expl.!       90,--

71.  Versl, Josef. Würzburg. Festung über Main und Löwenbrücke. 1978.  Flachdruck. 30 x 41 cm. Vom Verfasser SIGNIERT und numeriert (1 v. 121 Abzügen)      100,--

72.  Versl, Josef. Zell am Main. Lithographie. Nr. 70 von 120 Abzügen. 33 x 47 cm.       120,--
Malerische Ansicht über den Main!

73.  Westphal, Otto. Würzburg: Hahnenhof (Sandhof). Originalsteinzeichnung. 27 x 36 cm. Kassel,  Carl Vietor o.J.       120,-- Zipperer, Ernst (1888 Ulm - 1982 Flein) Aus Würzburg. Orig.-Farbradierung (35 x 27 cm). um 1930. - Betitelt und eh. signiert!        120,--
Blick über die alte Mainbrücke, Grafeneckard, Domstrasse, Dom. -

 

74. Kirchner, Robert. Hochrhön. Original-Lithographie. 23,2 x 31 cm. Eh. signiert und vom Künstler selbst vom Stein gedruckt. Mit Legende von Hans Küfner. Würzburg, H. Stürtz 1986.    48,--

75. Kirchner, Robert. Saaletal. Original-Lithographie. 23 x 30 cm. Eh. signiert und vom Künstler selbst vom Stein gedruckt. Mit Legende von Hans Küfner. Würzburg, H. Stürtz 1984.          48,--

76. Kirchner, Robert. Schloss Aschach.  Original-Lithographie. 23,5 x 31 cm. Eh. signiert und vom Künstler selbst vom Stein gedruckt. Mit Legende von Hans Küfner. Würzburg, H. Stürtz 1985.    40,--

77. Kirchner, Robert. Taubenpaar. Original-Lithographie. 22,5 x 29 cm. Eh. signiert und vom Künstler selbst vom Stein gedruckt. Mit Legende von Hans Küfner. Würzburg, H. Stürtz 1983.             36,--